Manchmal soll es nur ein klitzekleines Plätzchen sein, dass in den Mund wandert. Dafür sind die Mini-Kekssterne optimal ?

Mini-Kekssterne

Rezept: Mini-Kekssterne mit Schokoladenüberzug

Die Grundlage bietet ein einfacher Mürbeteig. Das Rezept findet ihr hier.

Den Teig dann wie folgt weiter verarbeiten:

Zutaten:

  • Kuvertüre

Zubereitung:

  • Aus dem Mürbeteig kleine Sterne stechen.
  • Bei 180 Grad Umluft die Kekse etwa 6 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Die Kekse abkühlen lassen.
  • Kuvertüre schmelzen und die Hälfte des Sterns damit überziehen.
  • Die Schokolade fest werden lassen und genießen.
  • Fertig!

Hier findet ihr auch ein tolles Rezept für doppelte Sternkekse. Die ausgestochenen Sterne könnt ihr dann für dieses Rezept verwenden.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.