Doppelte Kekssterne mit Schokoladenkern

Optisch sind die doppelten Kekssterne mit Schokoladenkern absolut Klasse. Die Zubereitung ist ebenfalls total einfach.

Kekssterne

Rezept: Doppelte Kekssterne mit Schokoladenkern

Die Grundlage bietet ein einfacher Mürbeteig. Das Rezept findet ihr hier.

Den Teig dann wie folgt weiter verarbeiten:

Zutaten:

  • Kuvertüre
  • Zuckerstreusel

Zubereitung:

  • Aus dem Mürbeteig Sterne stechen.
  • Mit einem kleineren Ausstecher aus der Hälfte der Kekse nochmals einen kleinen Stern ausstechen.
  • Bei 180 Grad Umluft die Kekse etwa 6 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Die Kekse abkühlen lassen, bevor sie dekoriert werden.
  • Kuvertüre schmelzen und einen dicken Klecks auf den ganzen Keksstern geben.
  • Den Stern mit Öffnung asymmetrisch auf die Schokolade setzen, so dass sie durch das Loch quillt.
  • Mit Zuckerstreuseln noch verzieren.
  • Die Schokolade fest werden lassen und genießen.
  • Fertig!

Den kleinen ausgestochenen Keks kann man natürlich ebenfalls weiter verarbeiten. Eine leckere Idee dazu findet ihr hier.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.