Ich liebe ja die einfache und schnelle Küche. Vor allen Dingen, wenn ich abspecken will. Meine Gemüsesuppe geht nicht nur mega leicht, sondern auch extrem schnell.

Wenn ich für meine Männer gekocht habe, ist es gar kein Problem sie für mich extra schnell zuzubereiten.

Ich koche auch immer gleich direkt für zwei Tage. Am zweiten Tag muss ich dann allerdings aufpassen, dass die Männer des Hauses von meiner Diätsuppe wegbleiben.

Gemüsesuppe

Rezept Gemüsesuppe

Zutaten:

  • Gemüse nach Wahl und Geschmack
  • Gemüsebrühe
  • Geflügel-Wiener

Zubereitung:

  • Gemüse in Brühe gar kochen. Tipp: Wenn es mega schnell gehen soll, kann man am besten auf Tiefkühl-Gemüse zurück greifen.
  • Die Geflügel-Wiener ganz zum Schluss in Scheiben schneiden und zur Suppe geben.
  • Fertig!

Tiefkühl Suppengemüse braucht gerade einmal 10 – 15 Minuten und das lästige schnippeln fällt ebenfalls weg. Wenn ich nur für mich koche, ist das eine super Alternative und die Suppe geht ratz fatz.

Ich mag Rosenkohl auch total gerne und füge immer noch extra eine handvoll zu dem Standard Suppengemüse.

Gemüsesuppe

Bei unserem Netto gibt es Geflügel-Wiener mit Magermilchjoghurt. Hier haben 100 g gerade einmal 105 kcal und mir schmeckt die Einlage wirklich super gut.

Ich schneide sie in extra dünne Scheiben, dann reicht mir eine halbe Packung mit 150 g für die ganze Suppe.

Bei 15 Minuten Zeitaufwand habe ich ein super leckeres Abendessen für zwei Tage. Bei der Zubereitung mit Tiefkühlgemüse geht der Arbeitsaufwand sogar fast gen null.

Kalorienarm, LowCarb, sättigend und total lecker. 

Kann man die Zubereitung dieser Gemüsesuppe noch als kochen bezeichnen? 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.