Schaumkuss-Dessert mit Erdbeerlikör

[Werbung]

Dieses Schaumkuss-Dessert ist nicht nur super lecker, es geht auch wirklich schnell.

Ich habe einen fertigen Biskuit-Tortenboden verwendet. Streber können ihn aber natürlich auch selbst machen 😀

Schaumkuss-Dessert

Rezept: Schaumkuss-Dessert

Zutaten für 7 Stück:

  • 1 Biskuit-Tortenboden
  • 200 ml Sahne
  • 1 Pk Sahnefest
  • 7 Stk Schaumküsse
  • 300 gr Erdbeeren
  • 7 Stk Erdbeeren als Deko
  • Erdbeerlikör

Zubereitung:

  • Aus dem fertigen Tortenboden 7 Kreise ausstechen (je nachdem welches Glas ihr verwendet)
  • Die restlichen Boden zerbröseln und in 7 Gläsern verteilen.
  • Brösel mit etwas Erdbeerlikör tränken.
  • Sahne mit Sahnefest steif schlagen.
  • Den Boden von den Schaumküssen lösen und die Creme mit der Sahne verrühren.
  • Etwas von der Creme auf den Bröseln verteilen.
  • Die ausgestochenen Biskuit-Kreise auf die Creme setzen und auch mit etwa 1 Eßl. Erdbeerlikör tränken.
  • Erdbeeren waschen, den Stiel entfernen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Erbeeren auf den Biskuit verteilen.
  • Restliche Schaumkuss-Sahne Masse verteilen.
  • Das Dessert mit den Waffeln der Schaumküsse und jeweils einer Erdbeere dekorieren.
  • Für mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Fertig!

Falls Kinder mitessen, kann man den Likör natürlich einfach weg lassen.

Diese Nachspeise kann man super vorbereiten.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.