Pizzabrötchen passen auf jedes Partybuffet. Ob zu Suppen und Eintöpfen oder mit Kräuterbutter für ein kaltes Buffet.

Die Zubereitung ist schnell und total einfach.

Pizzabrötchen

Rezept Pizzabrötchen

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Pk Backhefe
  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • etwa 300 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

  • Die Zutaten zu einem Teig vermischen.
  • Falls der Teig zu klebrig ist, füge ich einfach noch eine Prise Mehl dazu.
  • Den Teig in einer geschlossenen Schüssel, an einer warmen Stelle, mindestens 30 Minuten gehen lassen.
  • Kleine Brötchen aus dem Teig formen und diese mit einem Messer kreuzweise einritzen.
  • Die Brötchen nochmals ein paar Minuten ruhen lassen.
  • Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen 10 – 12 Minuten goldbraun backen.
  • Fertig!

Damit steht der nächsten Party nichts im Weg ?

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.