Pfannkuchen sind mega facettenreich und man kann die verschiedensten Kreationen damit zaubern. Die Pfannkuchentörtchen sind nicht nur optisch ein Hingucker, sie schmecken auch total lecker.

Pfannkuchentörtchen

Rezept Pfannkuchentörtchen

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zucker
  • 200 ml Milch
  • Mineralwasser

Zubereitung:

  • Das Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Eier, Zucker und eine Prise Salz hinzufügen.
  • Milch hinzugeben und den Teig zu einer glatten Masse verrühren.
  • Mit dem Mineralwasser bestimme ich die gewünschte Konsistenz. Fügt soviel hinzu, dass ein cremiger Teig entsteht.
  • Den Teig ein paar Minuten ruhen lassen.
  • Mit einem Pinsel eine gut beschichtete Pfanne mit Öl auspinseln und richtig heiß werden lassen.
  • Die Pfannkuchen in mittlerer Dicke ausgebacken. Man kann natürlich selbst bestimmen wie groß die Törtchen werden sollen.
  • Fertige Pfannkuchen etwas auskühlen lassen und einzeln mit einer Nuss Nougat Creme bestreichen.
  • Pfannkuchen übereinander legen und mit einer geeigneten Form ausstechen.
  • Ich habe 4 Schichten gemacht. Das ist aber natürlich auch individuell gestaltbar.
  • Das Törtchen nun noch etwas dekorieren und je nach Geschmack mit Sahne und/oder Beeren servieren.
  • Fertig!

Ob für Gäste oder einfach mal für die Familie… die Törtchen kommen immer bestens an und sind schnell gemacht.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.