Ich koche total gerne mit Sojasauce. Gerade in Verbindung mit Hähnchen kann man damit die leckersten Gerichte zaubern. Einer unserer Favoriten ist das Hähnchen in fruchtiger Mandarinen Sojasauce.

Mandarinen Sojasauce

Rezept Hähnchen in fruchtiger Mandarinen Sojasauce

Zutaten:

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Sojasauce
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • Hähnchenwürzsalz
  • Öl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Hähnchenschenkel waschen und in zwei Teile schneiden.
  • Hähnchenwürzsalz mit ein wenig Öl vermengen und die Hähnchenteile damit einreiben.
  • Die Hähnchenteile in einer hohen Pfanne kross anbraten und dann aus der Pfanne heraus nehmen.
  • Die Zwiebeln klein schneiden und den Knoblauch auspressen. Beides zusammen mit etwas Öl in einer hohen Pfanne glasig andünsten.
  • Sojasauce hinzugeben und etwas einschmoren lassen.
  • Das Ganze mit der Hühnerbrühe ablöschen.
  • Eine Dose Mandarinen mit Saft hinzufügen und von der zweiten Dose erst einmal nur den Saft.
  • Deckel drauf und etwa 30 Minuten garen lassen.
  • Zwischendurch die Hähnchenteile wenden und kontrollieren, dass noch ausreichend Flüssigkeit vorhanden ist. Falls nicht, müsst ihr etwas Hühnerbrühe nachfüllen.
  • Ganz zum Schluss gebt ihr die restlichen Mandarinen noch dazu und dickt die Sauce nach Bedarf noch etwas mit dunklen Soßenbinder an.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fertig!

Dazu passen Reis und ein leckerer Salat ganz wunderbar.

Durch die Haut wird die Sauce recht fettig. Man kann überschüssiges Fett einfach oben abschöpfen, falls es zu fettreich sein sollte.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.