Persimon-Bananen-Dessert – halbgefrorenes Blitzrezept

Mein Persimon-Bananen-Dessert geht mega schnell.

Ich liebe Rezepte, die so unkompliziert sind und nicht viel Vorbereitungszeit benötigen.

Persimon-Bananen-Dessert

Rezept: Persimon-Bananen-Dessert

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 1 Persimon
  • 1 EL Honig
  • 50 ml Sahne
  • Sahne
  • Schokokügelchen

Zubereitung:

  • Bananen am Vortag in Stücke schneiden und über Nacht einfrieren.
  • Persimon schälen, den hellen Stunk wegschneiden und in Stücke schneiden.
  • Gefrorene Bananen und die Persimonstücke mit einem EL Honig in einem Mixer pürrieren.
  • Die Masse in eine Schüssel umfüllen und mit der flüssigen, kalten Sahne glatt rühren.
  • In Dessertschalen füllen und mit etwas geschlagener Sahne und Schokokügelchen dekorieren.
  • Fertig!

Man sollte das Dessert nach der Zubereitung natürlich sofort servieren. Dann ist es durch die Bananen halbgefroren.

Wenn man sehr reife Früchte verwendet, wird das Dessert entsprechend besonders süß.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.