Frkanci Nudeln
[Werbung]

Frkanci Nudeln gab es mal als Sonderaktion bei Lidl.

Sie bleiben auch nach dem Kochen schön bissfest und wir mögen sie wirklich sehr gerne.

Die Form der Nudeln schrie förmlich nach einem leckeren Auflauf 😀

Rezept: Frkanci Nudeln mit Fetakäse

Zutaten:

  • 250 g Frkanci Nudeln
  • 150 g Fetakäse
  • 225 g Cocktail Tomaten
  • 2 Solo-Knoblauch (25 g)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 50 g Salami
  • 60 g Rucola
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch schälen
  • Salami und Zwiebel in Würfel schneiden und mit etwas Öl anbraten
  • Knoblauch pressen, dazu geben und mit dünsten.
  • Den Pfanneninhalt in eine geeignete Auflaufform geben.
  • Fetakäse als komplettes Stück darauf setzen.
  • Tomaten waschen und als Ganzes rundherum verteilen.
  • Olivenöl darüber gießen.
  • Bei etwa 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen circa 15 Minuten backen.
  • In der Zeit die Nudeln nach Anleitung kochen und abgießen.
  • Nudeln in die Auflaufform geben, etwas Salz & Pfeffer zufügen und alles vermengen.
  • Als letztes den Rucola auf dem Auflauf verteilen.

Fertig!

Wir waren von dem Ergebnis wirklich absolut begeistert und es war super lecker. Wer hätte gedacht, dass ein einziger Fetakäse eine komplette Soße ersetzen kann?

Ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr den Rucola oben drauf liegen lasst oder mit dem Auflauf vermischt.

Ich habe es so halb und halb gemacht.

Falls ihr die kroatischen Nudeln nirgendwo bekommt oder nicht zur Hand habt, könnt ihr für dieses Rezept natürlich auch normale Nudeln nehmen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.