Blumenkohlreis mit leckerer Currysauce

Als ich das erste Mal davon gehört habe, dass man aus Blumenkohl eine Alternative zu Reis zaubern kann, war ich eher skeptisch. Also habe ich es einfach mal ausprobiert und geschaut was dieser Blumenkohlreis so kann 😉

Die Vorbereitung ist eigentlich sehr simpel. Ihr braucht einen frischen Blumenkohl und werft ihn einfach in den Mixer. Also nicht den ganzen Blumenkohl auf einmal, er wird natürlich vorher gesäubert und die einzelnen Röschen werft ihr dann in den Mixer 😀

Wenn ihr zu viele Blumenkohlröschen auf einmal mixt, dann klebt der Blumenkohlreis recht schnell zusammen. Das liegt wahrscheinlich an der Feuchtigkeit, die im Blumenkohl enthalten ist. Lasst euch also etwas Zeit beim mixen.

Blumenkohlreis

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ich bin begeistert. Wenn er jetzt noch schmeckt, wäre das wirklich ein Traum.

Ganz ohne Alles geht das natürlich nicht, also habe ich mir noch eine leichte und schnelle Sauce einfallen lassen.

Rezept Blumenkohlreis mit Currysauce

Zutaten:

  • Blumenkohlreis
  • 400 g Putenfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 2 Champignons
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • etwas Sahne-Ersatz wie Rama Cremefine
  • Currypulver
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Das Putenfleisch klein schneiden und zusammen mit den Zwiebeln kräftig anbraten.
  • Das Currypulver zufügen und kurz mit anbraten.
  • Mit etwas Gemüsebrühe ablöschen.
  • Möhren in dünne Stifte schneiden und mit den Champignons zu der Sauce geben.
  • Das Ganze etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Sauce mit einem Schuss Sahne-Ersatz sowie Salz & Pfeffer verfeinern und nach Bedarf noch ein wenig andicken.
  • Den vorbereiteten Blumenkohlreis zu der Sauce geben und unter Rühren noch circa 5 Minuten mitköcheln lassen.
  • Fertig!

Blumenkohlreis

Ich bin echt begeistert. Er ist von seiner Konsistenz her wirklich toll und auch geschmacklich passt er super zu einer Currysauce.

Selbst kalt finde ich ihn sehr lecker und man kann ihn prima für die Mittagspause mit ins Büro nehmen.

Wer auf der Suche nach einer Reisalternative mit wenig Kohlenhydraten ist, sollte diesen Blumenkohlreis unbedingt einmal ausprobieren.

Viel Spaß beim nachkochen!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.