Blechkuchen mit Heidelbeeren und Schokolade

Der Blechkuchen mit Heidelbeeren ist fix zubereitet und unheimlich lecker.

Blechkuchen mit Heidelbeeren

Rezept Blechkuchen mit Heidelbeeren

Zutaten:

  • 150 g Heidelbeeren
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 100 g Schlagsahne
  • 100 g Schokoladentropfen
  • Puderzucker

Zubereitung:

  • Butter, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Zitronenabrieb zu einer glatten Masse verrühren.
  • Eier nach und nach zugeben.
  • Sahne hinzufügen.
  • Mehl und Backpulver mischen und durch ein Sieb langsam unterrühren.
  • Schokoladentropfen und gewaschene Heidelbeeren unter den Teig heben.
  • Den Teig auf ein Backblech geben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze etwa 20 bis 25 Minuten backen.
  • Mit Puderzucker bestreuen.
  • Fertig!

Ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie dieser Blechkuchen aufgeputzt war.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.