Bananenbrot – die perfekte Resteverwertung

Bananenbrot ist perfekt, um überreife Bananen zu verwerten.

Sobald Bananen bei uns dunkle Stellen haben, werden sie von meinen Männern oft liegen gelassen. Es werden dann schon neue Bananen gekauft, obwohl noch nicht alle aufgebraucht sind.

Dabei haben gerade besonders reife Bananen einen tollen Geschmack.

Bananenbrot

Rezept Bananenbrot

Zutaten:

  • 250 g reife Bananen
  • 1 Spritzer Zitrone
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Rohrzucker
  • 2 Eier
  • 300 g Dinkelmehl
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Kefir

Zubereitung:

  • Bananen mit einer Gabel zerdrücken und mit einem Spritzer Zitrone beträufeln.
  • Butter mit Zucker schaumig schlagen.
  • Eier nach und nach hinzufügen und gut einrühren.
  • Salz und Kefir zufügen und verrühren.
  • Mehl mit Natron mischen, sieben und in den Teig einrühren.
  • Bananen unter den Teig heben.
  • Teig in eine gefettete Kastenform geben.
  • Bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ungefähr 40 – 45 Minuten backen.
  • Fertig!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.