Püree aus Kürbis als besondere Beilage

Kartoffelpüree kennt ja fast jeder. Püree aus Kürbis ist aber ebenfalls super lecker.

Püree aus Kürbis

Rezept: Püree aus Kürbis

Zutaten:

  • 500 g Kürbis – Butternut oder Hokkaido
  • etwa 50 ml Kokosmilch
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Den Kürbis halbieren, von den Kernen befreien, schälen und in Stücke schneiden.
  • Die Kürbisstücke etwa 10 – 15 Minuten in Wasser weich kochen.
  • Wasser abschütten und die Stücke mit etwas Kokosmilch zu einem Püree verrühren.
  • Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  • Fertig!

Die Konsistenz ist viel weicher, als bei einem Kartoffelpüree. Besonders schön ist es daher, wenn man das Kürbispüree in eine kleine Extraschale gibt.

Das sieht auch auf dem Teller total Klasse aus.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.