Herzhafte Pinguine – ein süßer Hingucker

Diese tollen Pinguine sind zwar total süß, aber eigentlich sind sie eher als herzhaft zu bezeichnen 😀

Mit wirklich gaaanz wenig Aufwand kann man aus gerade einmal 3 Zutaten einen putzigen Hingucker für ein Vorspeisen-Buffet zaubern. Auch als Beilage beim Grillen sind sie super lecker. 

Pinguine

Rezept herzhafte Pinguine

Zutaten:

  • 5 kleine Schwarze Oliven
  • 5 große Schwarze Oliven
  • 1 Möhre
  • 5 Mini-Mozzarella

Zubereitung:

  • Eine große schwarze Olive senkrecht aufschneiden.
  • Mini-Mozzarella als Körper in die Olive drücken.
  • Möhre schälen und eine Scheibe abschneiden. Aus der Scheibe ein Dreieck schneiden.
  • Das Dreieck als Nase in die Öffnung einer kleineren Olive drücken.
  • Mit einem Zahnstocher den Kopf mit dem Körper auf der ausgestochenen Möhrenscheibe fixieren.
  • Fertig!

Das war es tatsächlich schon. Innerhalb von ein paar Minuten sind die Pinguine gebastelt und fast zu putzig, um zu essen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.