Schokoladenkekse gehen immer 😀 Nicht nur zur Weihnachtszeit sind diese Plätzchen bei uns immer ruck zuck aufgegessen. 

Schokoladenkekse

Rezept: Schokoladenkekse mit bunter Glasur

Die Grundlage bietet ein einfacher Mürbeteig. Das Rezept findet ihr hier.

Zusätzlich kommt noch etwa 3 EL Backkakao zu dem Teig.

Den Teig dann wie folgt weiter verarbeiten:

Zutaten:

  • Kuvertüre
  • Zuckerstreusel

Zubereitung:

  • Aus dem Teig Blüten stechen.
  • Bei 180 Grad Umluft die Kekse etwa 7 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Die Kekse abkühlen lassen, bevor sie dekoriert werden.
  • Kuvertüre schmelzen und mit einem Pinsel auf das Plätzchen streichen.
  • Mit Zuckerperlen verzieren, wenn die Kuvertüre noch weich ist.
  • Die Schokolade fest werden lassen und genießen.
  • Fertig!

So schnell lässt sich ein einfacher Mürbeteig verfeinern. Die Plätzchen sind wirklich köstlich.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.