Quiche mit Blätterteig – schnell und lecker

Normalerweise wird eine stilechte Quiche ja mit einem Mürbeteig zubereitet.

Manchmal muss es aber etwas schneller gehen und da ist die Variante mit Blätterteig wirklich super.

Quiche mit Blätterteig

Rezept Quiche mit Blätterteig

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 150 g Putenbrust Hauchfein (Aufschnitt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 200 g Cocktail-Rispentomaten
  • 4 Eier
  • 200 g Creme Fraiche
  • 100 ml Sahne
  • 100 g geriebenen Mozzarella
  • etwa 10 Blätter Basilikum
  • etwas Butter
  • etwas Paniermehl
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Putenbrust in Streifen schneiden und in etwas Butter kross anbraten.
  • Aus der Pfanne nehmen und an die Seite stellen.
  • Knoblauch und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • Paprika entkernen, waschen und in Streifen schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch in etwas Butter glasig dünsten.
  • Paprika hinzufügen und alles etwa 3 Minuten anbraten.
  • Eier, Creme Fraiche und Sahne in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren.
  • Basilikum waschen, trocknen, hacken und unter die Eiermasse heben.
  • 1/3 des Mozzarellas ebenfalls unter die Masse rühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen.
  • Blätterteig in einer runden Form auslegen und die Ränder oben andrücken.
  • Den Boden mit etwas Paniermehl bestreuen, damit er nicht zu stark durchweicht.
  • Zuerst die Putenbrust auf dem Boden auslegen und mit 1/3 des Mozzarellas bestreuen.
  • Die Eiermasse darüber gießen.
  • Tomaten waschen, halbieren und mit der Schnittfläche nach oben vorsichtig in die Eiermasse drücken.
  • Den restlichen Mozzarella drüber streuen.
  • Bei 180 Grad Umluft etwa 40 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Nach ungefähr 25 Minuten die Quiche abdecken, damit sie nicht zu dunkel wird.
  • Nach Ende der Backzeit den Ofen ausschalten und die Quiche im offenen Backofen noch 5 – 10 Minuten ruhen lassen.
  • Fertig!

Mir persönlich schmeckt sie mit Blätterteig sogar noch viel besser, als mit Mürbeteig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.