Mango Chutney (mild) als tolle Beilage

Mango Chutney passt für uns perfekt in die Grillzeit. Wir mögen es besonders gerne zu gegrilltem Geflügel.

Mildes Mango Chutney

Rezept Mango Chutney

Zutaten:

  • 1 Mango
  • 1 kleine Zwiebel
  • Kleines Stückchen Ingwer
  • 1 Paprika (gelb oder rot)
  • etwas Chilipulver
  • 1 Limette
  • 1 Eßl weißen Balsamico-Essig
  • 2 Eßl Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Mango schälen, das Fruchtfleisch lösen und in kleine Stücke schneiden.
  • Zwiebel schälen und in ganz feine Stückchen schneiden.
  • Ingwer ebenfalls schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen.
  • Paprika entkernen, waschen und in Streifen schneiden.
  • Limette auspressen.
  • Den Zucker bei schwacher Hitze karamelisieren lassen und Zwiebeln, Ingwer und Paprika darin kurz andünsten.
  • Mit Limettensaft ablöschen und den Balsamico-Essig zugeben.
  • Die Mangostücke hineingeben und mit Salz & Pfeffer sowie etwas Chilipulver abschmecken.
  • Alles etwa 25 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.
  • Ihr müsst das Chutney regelmäßig umrühren.
  • Entweder noch heiß in Einmachgläser füllen oder abkühlen lassen und direkt servieren.
  • Fertig!

Statt Paprika könnt ihr auch Chilischote verwenden. Uns ist das aber zu scharf. Unser Chutney ist eine eher milde Variante, hat aber durch das Chilipulver noch ausreichend Pepp.

Was wir ebenfalls sehr gerne mögen, ist anstatt Limettensaft Apfelsaft zu verwenden. Dadurch wird das Chutney noch süßer und milder. Das schmeckt auch Kindern sehr gut.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.