[Werbung]

Wir alle Drei lieben Tiramisu. Ich selbst esse es aufgrund des massiv hohen Kalorien- und Fettgehalts allerdings äußerst selten. Meine Männer können davon jedoch gar nicht genug bekommen.

Wenn wir Tiramisu auswärts essen, dann schmeckt es uns leider selten so richtig gut. Bei Mutti schmeckt es doch am besten. Das sagt mein Sohn jedenfalls und der muss es wissen ?

Eigentlich ist es super einfach Tiramisu selbst zu machen.  Verwendet aber in jedem Fall absolut frische Eier, da diese ja roh gegessen werden. Es ist auch enorm wichtig, dass ihr das Tiramisu bis zum Verzehr ständig im Kühlschrank aufbewahrt. Dann sollte dem Genuss nichts mehr im Weg stehen.

Tiramisu

Rezept Tiramisu:

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 500 g Mascarpone
  • 50 g Puderzucker
  • 200 ml Espresso mit einem Schuss Amaretto
  • 22 Löffelbiskuits
  • Kakaopulver zum bestreuen

Zubereitung:

  • Eier trennen und Eiweiß zu Schnee schlagen.
  • Mascarpone und Eigelb mit einem Mixer verrühren sowie mit Puderzucker – nach Geschmack – süßen.
  • Dann den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Espresso mit Amaretto – je nach Geschmack – verfeinern.
  • 11 Löffelbiskuits in eine Form geben und mit dem Espresso tränken.
  • Die Creme drüber geben und dann nochmal eine Schicht getränkte Löffelbiskuits sowie eine weitere Schicht Creme.
  • Die Form zugedeckt – am besten über Nacht – in den Kühlschrank stellen und erst beim servieren ordentlich mit Kakaopulver bestreuen.
  • FERTIG!

Wir mögen Tiramisu nicht so mega süß. Falls ihr die Creme süßer haben wollt, fügt einfach etwas mehr Puderzucker hinzu.

Alternativ zum alkoholhaltigen Amaretto gibt es im Handel auch alkoholfreien zu kaufen. Dann ist es auch für Kinder und Menschen, die keinen Alkohol zu sich nehmen wollen oder dürfen geeignet.

Schaut euch im Supermarkt eures Vertrauens einfach mal um. Bei Amazon* bekommt ihr die alkoholfreie Variante auf jeden Fall. Diese Sorte habe ich schon probiert und sie ist geschmacklich wirklich top.

*Partnerlink

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.