Schneemann aus Eiern und Schafskäse

Ich habe schon oft die Schneemann aus Eiern Kreationen bei Pinterest bewundert. Jetzt musste ich das doch endlich mal selbst ausprobieren.

Das sieht ja eigentlich ganz einfach aus. Was aber partout nicht klappen wollte, ist dass zwei Eier übereinander halten. Bei mir ist der Schneemann immer umgefallen und so habe ich improvisiert 😀

Schneemann aus Eiern

Rezept: Schneemann aus Eiern

Zutaten:

  • 2 Eier
  • etwas Schafskäse
  • 10 Nelken
  • Mayonnaise
  • Ketchup
  • 1 Cornichons
  • 1 Cocktail-Tomate
  • etwas Schale einer Schlangengurke
  • Salzstange oder ähnliches

Zubereitung:

  • Die Eier hart kochen, abkühlen lassen und schälen.
  • Kreise aus Schafskäse schneiden.
  • Drei Nelken als Knöpfe in das Ei drücken und zwei als Augen in den Schafskäse.
  • Beim Schafskäse muss man super vorsichtig arbeiten, da er sehr leicht bricht.
  • Einen Tropfen Ketchup als Nase auf den Schafskäse-Kopf malen.
  • Mit einem Zahnstocher den Kopf am Körper befestigen.
  • Die Schlangengurke waschen und mit einem Sparschäler einen langen Schal daraus hobeln.
  • Den Schal um den Schneemann wickeln.
  • Cornichons und Cocktail-Tomaten halbieren und als Hut auf den Kopf setzen.
  • Eine Salzstange oder ähnliches als Besen in das Ei drücken.
  • Ein wenig Mayonnaise dient als Dekoration und Dip.
  • Fertig!

Das war mein erster Versuch und er stellte sich als nicht ganz optimal heraus.

Schafskäse ist nicht ganz so geeignet und das nächste Mal würde ich wohl eher kleine Mini-Mozzarella für den Kopf benutzen.

Lecker war es aber dennoch und ein echter Hingucker bei einem winterlichen Brunch. Auch als Vorspeise für ein Menü finde ich die kleinen Schneemänner wirklich putzig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.