Vegetarische Lasagne als Blitzrezept

Ich habe nicht immer Lust zum einkaufen und die Zutaten f├╝r meine vegetarische Lasagne habe ich eigentlich stets im Haus ­čśÇ

Sie ist schnell gemacht und was das Wichtigste ist: Sie ist absolut k├Âstlich.

Wenn Schatzi Mittagschicht hat, essen mein Sohn und ich die Lasagne ohne Fleisch total gerne.

Mein Mann mag sie tats├Ąchlich nicht ganz so gerne und schneidet sich immer noch ein wenig Schinken rein… ohne Worte…

Rezept: Vegetarische Lasagne

Zutaten f├╝r 2 Personen:

  • 1 Ds. gest├╝ckelte Tomaten mit Kr├Ąutern (400 gr)
  • 6 Lasagne Platten
  • 2 EL Schmand
  • 100 g geriebenen Emmentaler
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  • In einer kleinen Auflaufform zuerst ein wenig Saft von den gest├╝ckelten Tomaten auf dem Boden verteilen.
  • zwei Lasagne Platten darauf legen.
  • Tomaten incl. Saft auf den Platten verteilen und wieder zwei Platten darauf legen.
  • Das Ganze noch zweimal wiederholen.
  • Auf der obersten Schicht den Schmand einr├╝hren, nach Bedarf noch zus├Ątzlich mit Salz und Pfeffer w├╝rzen und den Emmentaler dr├╝ber streuen.
  • Bei 160 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten backen.
  • Dann den Backofen ausschalten, die T├╝re etwas ├Âffnen und die Lasagne 10 Minuten ruhen lassen.

Fertig!

Ein Veggie-Tag zwischendurch kann auf keinen Fall schaden und auch dieser kann durchaus lecker sein ­čśë

Falls ihr auf Fleisch nicht verzichten wollt, habe ich hier ebenfalls ein leckeres Rezept f├╝r euch.

Als geriebenen K├Ąse k├Ânnt ihr nat├╝rlich auch jede andere Sorte verwenden, die ihr m├Âgt. Ich ├╝berbacke sie auch sehr gerne mit Mozzarella.

Viel Spa├č beim Ausprobieren!